Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Nutzung der COSMOtravels Website und die Inanspruchnahme sämtlicher Dienstleistungen unterliegt diesen Nutzungsbedingungen. Bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen vor der Nutzung sorgfältig.

Der Inhalt der Website und unsere AGB´s wurde in Übereinstimmung mit deutschem Recht entwickelt und geregelt. Die Nutzungsbedingungen unterstehen deutschem Recht. Zwingende Verbraucherschutzrechte gemäß deutschem Recht bleiben hiervon unberührt und finden weiterhin Anwendung.

Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Benutzer der von COSMOtravels betriebenen und entwickelten Website, sowie die von COSMOtravels angebotenen Dienstleistungen.

Ihre Nutzung der Website und die Inanspruchnahme von Serviceleistungen der COSMOtravels gilt als Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen

§1 Definitionen

„Das Unternehmen“ oder „COSMOtravels“ oder „Wir“ bezeichnet das Unternehmen COSMOtravels mit Geschäftssitz in Sandweg 7a, 63526 Erlensee

„Website“ bezeichnet die unter http://www.cosmo-travels.com abrufbare Website.

„Inhalte“ bezeichnet jeden Inhalt von COSMOtravels oder Inhalte des Mitglieds, einschließlich Texte, Bilder, Musik, Audio- und Videodateien, Informationen oder andere Elemente.

„Service“ bezeichnet die Gesamtheit der Produkte, Funktionalitäten und Anwendungen, die auf der Website zugänglich sind und durch COSMOtravels bereitgestellt werden.

Ein „Benutzer“ ist jede Person, die auf der Website surft, unabhängig davon, ob sie sich identifiziert oder nicht.

„Mitglied“ bezeichnet jede volljährige Person, die über ein ordnungsgemäß eingerichtetes und freigegebenes Konto im Mitgliederbereich von COSMOtravels verfügt. Das Mitglied ist ein auf den Websites von COSMOtravels identifizierter Benutzer.

„Lokale Agentur“ oder „lokaler Agent“ bezeichnet einen Dritten mit seinem Tourismusunternehmen über den COSMOtravel im Land des Reiseziels, Attraktionen, Touren und Inlandsaktivitäten aller Art organisiert und anbietet.

„Konto“ bezeichnet das individuelle Konto jedes Mitglieds, das bei der Registrierung oderSenden einer Anfrage auf den Websites von COSMOtravels erstellt wird.

§2 Beschreibung der Produkte und Serviceleistungen

COSMOtravels ist ein Unternehmen zur Planung und Organisation von individuellen Reisewünschen. Die Rechnungsstellung bei einer Buchung erfolgt grundsätzlich zwischen den Kunden und COSMOtravels. Wir arbeiten mit verschiedensten ausländischen Agenturen zusammen. Im Ausnahmefall kann es vorkommen, dass Teile des Reisepreises direkt an diese Agenturen zu leisten sind. Dies wird im Vorfeld mit dem Kunden abgesprochen und muss von diesem auch bestätigt werden. Im Einzelnen bietet COSMOtravels über seine Websites Internetnutzern, die maßgeschneidert und individuellreisen wollen, die folgenden Leistungen an:

• Beratung und praktische Hinweise;

• Informationen;

• Verbindung mit lokalen Reiseagenturen für die Organisation individueller Reisen;

• Informationen über Reise-Versicherungen in Verbindung mit der gebuchten Reise;

• Hochladen und Teilen von Reiseunterlagen und Fotos;

• Erstellen und Teilen von Berichten, Kommentaren und Meinungen;

• Erstellen und Teilen von Erfahrungsinhalten

• Gesichertes Zahlungssystem an COSMOtravels


§3 Angebotsanfrage

Um Serviceleistungen zu Buchung und Angebotsanfragen zu erhalten, sind Ihre Identifikation und Ihre vorherige Einwilligung unerlässlich und erfordern daher, dass Sie ein Angebot auf der Website erfragen. Bei einem telefonischen Erstkontakt vom Benutzer, kann ein Reisewunsch besprochen werden, die Auftragserteilung muss jedoch schriftlich erfolgen.Die Anfrage ist kostenlos. 

Die zur Buchung bei Cosmotravels angegebenen Daten liegen bei COSMOtravels und werden ausschließlich zur Buchung einer Reise an, mit der Reise zusammenhängende Drittanbieter, weitergeleitet. Mit der Buchung wird diese Datenweitergabe automatisch und ohne nötige Rücksprache mit COSMOtravels akzeptiert und freigegeben.Die Berücksichtigung Ihrer Anfrage ist an bestimmte Bedingungen geknüpft:

  • Sie sind Verbraucher und handeln nicht im Namen eines Dritten;
  • Sie sind mindestens achtzehn (18) Jahre alt, oder, wenn Sie minderjährig sind, übermitteln Sie uns die schriftliche Erlaubnis Ihres gesetzlichen Vertreters;
  • Sie halten sich an die geltenden Gesetze;
  • Ihr Wohnsitz liegt auf deutschem, österreichischem oder schweizerischem Gebiet;
  • Sie liefern genaue, überprüfbare, vollständige persönliche Informationen auf dem neuesten Stand;
  • Ihre E-Mail-Adresse muss persönlich und gültig sein und ausgefüllt werden;
  • Ihre Verbindungen zum Konto (Zeiten, Land, ISP, blockierte Proxys) müssen einer normalen Nutzung eines Benutzerkontos entsprechen;
  • Ihre Kennungen müssen den Erstellungsregeln entsprechen (nicht auf eine politische Orientierung, ethnische Zugehörigkeit, Gemeinschaft, Religion Bezug nehmen, nicht anstößig oder beleidigend sein, keinen sexuellen oder pornografischen Bezug enthalten; keinem eingetragenen Warenzeichen ähneln oder es nachahmen; nicht auf narkotische Produkte oder eine sonstige Einrichtung verweisen, die gesetzlich verboten ist; nicht den Namen von Persönlichkeiten ähneln, die von Autoren online gestellt wurden; nicht den Namen von Mitgliedern der Firma COSMOtravels ähneln oder sie imitieren; nicht abweichend geschrieben oder buchstabiert werden, um die obengenannten Regeln zu umgehen. Es wird daran erinnert, dass jede Person, die eine falsche Aussage für sich selbst oder andere vornimmt, den Sanktionen der geltenden Gesetze ausgesetzt ist.
§4 Buchung über COSMOtravels

Um eine Reisebuchung über COSMOtravels durchzuführen, gehen Sie im folgenden Verfahren vor:

  • Ein Reiseziel auswählen, oder Erarbeitung des Reiseziels in einem Beratungsgespräch mit COSMOtravels.
  • Das kostenfreie und unverbindliche Erstangebot von COSMOtravels prüfen und Rücksprache mit uns halten.
  • Gegebenenfalls Änderungswünsche und Fragen im Kontrollgespräch vorlegen. Bei der Umplanung des Erstangebots fallen ebenfalls keine Gebühren an.
  • Darüber hinausgehende andersartige Anpassungen der angefragten Reise sind kostenpflichtig. Bei einer Buchung wird die Gebühr für diese individuelle Anpassung mit dem Reisepreis verrechnet. Kommt die Buchung nicht zustande, fallen die Kosten von 70€ für die Anpassung beim Kunden an.
  • Nach Unterschrift werden Unterkünfte, Touren und Guides reserviert. Bei einer Stornierung innerhalb der gesetzlichen Spanne von 14 Tagen, werden die, für die Reservierungen und Buchungen entstandenen, Kosten vollumfänglich in Rechnung gestellt.
  • Nach Vertragsunterschrift erhalten Sie alle nötigen Reisedaten und Voucher, sowie einen detaillierten Reiseplan per E-Mail.
  • In regelmäßigen Abständen kontaktieren wir sie per Mail zu weiteren Informationen und Tipps zu Ihrer gebuchten Reise.

Die Wahl, der Ihnen von COSMOtravels vorgeschlagenen und gebuchten Reise basiert auf den Wünschen und Informationen, die wir von Ihnen erhalten haben.COSMOtravels bucht nach Eingang eines unterzeichneten Vertrages die in der Reise vereinbarten Aktivitäten und Guides. 

§5 Abschluss eines Pauschalreisevertrags / Verpflichtung für Mitreisende

Für alle Buchungswege (z.B. telefonisch, online oder per Mail) gilt:

  • a) Grundlage dieses Angebots sind der Reisevorschlag und die ergänzenden Informationen von Cosmotravels für die jeweilige Reise, soweit diese dem Kunden bei der Buchung vorliegen.
  • b) Der Kunde hat für alle Vertragsverpflichtungen von Reisenden, für die er die Buchung vornimmt, wie für seine eigenen einzustehen. Diese Pflicht erkennt der Reisende mit Unterschrift des Pauschalreisevertrags an.
  • c) Weicht der Inhalt der Reisebestätigung von Cosmotravels vom Inhalt der Buchung ab, so liegt ein neues Angebot von Cosmotravels vor, an das Cosmotravels für die Dauer von zehn Tagen gebunden ist. Der Vertrag kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebots zustande, soweit Cosmotravels bezüglich des neuen Angebots auf die Änderung hingewiesen und seine vorvertraglichen Informationspflichten erfüllt hat und der Kunde innerhalb der Bindungsfrist Cosmotravels die Annahme durch ausdrückliche Erklärung oder Anzahlung erklärt.
  • d) Die von Cosmotravels gegebene vorvertraglichen Informationen über wesentliche Eigenschaften der Reiseleistungen den Reisepreis und alle zusätzlichen Kosten, die Zahlungsmodalitäten und Stornopauschalen (gem. Artikel 250 § 3 Nummer 1, 3 bis 5 und 7 EGBGB) werden nur dann nicht Bestandteil des Pauschalvertrags, sofern dies zwischen den Parteien ausdrücklich und schriftlich vereinbart ist.

Für die schriftliche Buchung per E-Mail, Brief oder SMS gilt:

  • a) Mit der Buchung (Reiseanmeldung) bietet der Kunde Cosmotravels den Abschluss des Pauschalreisevertrags verbindlich an.
  • b) Der Vertrag kommt mit dem Zugang der Reisebestätigung durch Cosmotravels zustande. Bei oder unverzüglich nach Vertragsabschluss wird Cosmotravels dem Kunden eine den gesetzlichen Vorgaben entsprechende Reisebestätigung auf einem dauerhaften Datenträger (z.B. druckfähiges PDF Dokument per E-Mail) übermittelt. Auf Wunsch des Kunden kann eine Reisebestätigung auch in Papierform übermittelt werden.

Cosmotravels weist darauf hin, dass nach den gesetzlichen Vorschriften (§§312 Abs. 7, 312g Abs 2 Satz 1 Nr. 9 BGB) bei Pauschalreiseverträgen nach § 651a und § 651c BGB, die im Fernabsatz abgeschlossen wurden (Telefon, Mobilfunk, E-Mail, Zoom, Brief, Telekopien oder SMS) kein Widerrufsrecht besteht. Es gelten lediglich die gesetzliche Rücktritts- und Kündigungsrechte. Ein Widerrufsrecht besteht nur, wenn der Vertrag über Reiseleistungen nach § 651a BGB ausserhalb von Geschäftsräumen geschlossen worden ist und auf mündlichen Vereinbarungen basiert.

§6 Mitwirkungspflichten des Reisenden
  • a) Reiseunterlagen: Der Kunde hat Cosmotravels zu informieren, wenn er die notwendigen Reiseunterlagen (z.B. Flugschein, Vouchers etc.) nicht innerhalb der von Cosmotravels kommunizierten Frist erhält. Reisevorschlag und die ergänzenden Informationen von Cosmotravels für die jeweilige Reise, soweit diese dem Kunden bei der Buchung vorliegen.
  • b) Mängelanzeige / Abhilfeverlangen: Wird die Reise nicht frei von Reisemängeln erbracht, so kann der Reisende Abhilfe verlangen. Soweit Cosmotravels infolge einer schuldhaften Unterlassung der Mängelanzeige durch den Reisenden nicht Abhilfe schaffen konnte, so kann der Reisende weder Minderungsansprüche nach § 651m BGB noch Schadensersatzansprüche nach 651n BGB geltend machen. Der Reisende ist verpflichtet evtl. anstehende Mängelanzeigen unverzüglich dem Vertreter von Cosmotravels zu Kenntnis zu geben. Dieser kann soweit es möglich ist für Abhilfe sorgen oder eine beidseitig akzeptable Lösung unterbreiten. Abhilfe, Lösungsvorschläge oder Mängelentgeltung dienen der schnellen und unkomplizierten aussergerichtlichen Lösung ohne jedoch die Ansprüche anzuerkennen und eine Rechtsverpflichtung daraus abgeleitet werden kann.
  • c) Fristsetzung vor Kündigung: Will ein Kunde/Reisender den Pauschalreisevertrag wegen eines Reisemangels der in §651i Abs.2 BGB bezeichneten Art, sofern er erheblich ist, nach §651l BGB kündigen, hat er Cosmotravels zuvor eine angemessene Frist zur Abhilfeleistung zu setzen. Dies gilt nur dann nicht, wenn die Abhilfe von Cosmotravels verweigert wird oder wenn die sofortige Abhilfe notwendig ist.
  • d) Gepäckbeschädigungen, Gepäckverspätungen oder Gepäckverlust sind den zuständigen Fluggesellschaften, Busunternehmen oder Reedereien gegenüber unverzüglich anzuzeigen. Die Regulierung des Schadens wird nach deren Richtlinien abgewickelt. Beschädigungen, Verspätungen und Verluste dieser Art können nicht gegenüber Cosmotravels geltend gemacht werden.

Für die schriftliche Buchung per E-Mail, Brief oder SMS gilt:

  • a) Mit der Buchung (Reiseanmeldung) bietet der Kunde Cosmotravels den Abschluss des Pauschalreisevertrags verbindlich an.
  • b) Der Vertrag kommt mit dem Zugang der Reisebestätigung durch Cosmotravels zustande. Bei oder unverzüglich nach Vertragsabschluss wird Cosmotravels dem Kunden eine den gesetzlichen Vorgaben entsprechende Reisebestätigung auf einem dauerhaften Datenträger (z.B. druckfähiges PDF Dokument per E-Mail) übermittelt. Auf Wunsch des Kunden kann eine Reisebestätigung auch in Papierform übermittelt werden.

Cosmotravels weist darauf hin, dass nach den gesetzlichen Vorschriften (§§312 Abs. 7, 312g Abs 2 Satz 1 Nr. 9 BGB) bei Pauschalreiseverträgen nach § 651a und § 651c BGB, die im Fernabsatz abgeschlossen wurden (Telefon, Mobilfunk, E-Mail, Zoom, Brief, Telekopien oder SMS) kein Widerrufsrecht besteht. Es gelten lediglich die gesetzliche Rücktritts- und Kündigungsrechte. Ein Widerrufsrecht besteht nur, wenn der Vertrag über Reiseleistungen nach § 651a BGB ausserhalb von Geschäftsräumen geschlossen worden ist und auf mündlichen Vereinbarungen basiert.

§7 Pass-, Visa und Gesundheitsvorschriften
  • a) Cosmotravels kann zu Pass-, Visa- und Gesundheitsbestimmungen keine rechtlich bindende, vollumfängliche Beratung leisten. Aussagen hierzu gehen über einen Hinweis-Charakter nicht hinaus. Der Kunde ist im eigenen Interesse verpflichtet sich über die gesicherten Pass- und Visa-Bestimmungen sowie zu den Gesundheitsvorschriften, des betreffenden Reiselandes selbst zu informieren. Hierzu kann der Kunde die Informationen des Auswärtigen Amtes, des Tropeninstitutes in Heidelberg oder aber direkt beim landesspezifischen Konsulat nutzen.
  • b) Der Kunde/Reisende ist verantwortlich für das Beschaffen und Mitführen der behördlich notwendigen Reisedokumente gemäß den Einreisebestimmungen des jeweiligen Reiselandes (gültiger Pass, Visum, internationaler Führerschein etc), evtl. Impfungen und deren Nachweise, sowie das Einhalten von Zoll- und Devisenvorschriften. Kann eine Reise nicht oder nur teilweise angetreten werden, weil oben genannte Verpflichtungen nicht eingehalten wurden, kann eine Rückerstattung des Reisepreises inkl. Flugverbindungen oder Teile des Reisepreises nicht erfolgen.
  • c) Cosmotravels haftet nicht für die rechtzeitige Erteilung und den Zugang notwendiger Visa durch die jeweilige diplomatische Vertretung.
§8 Informationspflichten über die Identität des ausführenden Luftfahrtunternehmens
  • a) Die EU-Verordnung zur Unterrichtung von Fluggästen über die Identität des ausführenden Luftfahrtunternehmens verpflichtet Cosmotravels den Kunden über die Identität der ausführenden Fluggesellschaft sämtlicher im Rahmen der gebuchten Reise zu erbringenden Flugbeförderungsleistungen bei der Buchung zu informieren (Flugplan).
  • b) Steht bei der Buchung die ausführende Fluggesellschaft noch nicht fest, so ist Cosmotravels verpflichtet, dem Kunden die Fluggesellschaft/en zu nennen, die wahrscheinlich den Flug bzw. die Flüge durchführen wird/werden. Sobald Cosmotravels Kenntnis über die durchführenden Fluggesellschaften hat, muss Cosmotravels den Kunden informieren.
  • c) Wechselt die dem Kunden als ausführende Fluggesellschaft genannte Fluggesellschaft, muss Cosmotravels den Kunden über den Wechsel informieren.
  • d) Die Liste der Fluggesellschaften mit EU-Betriebsverbot ist auf der Internetseite abrufbar: http://ec.europa.eu/transport/modes/air/safety/air-ban/index_de.htm
§9 Bezahlung

Cosmotravels darf Zahlungen auf den Reisepreis vor Beendigung der Pauschalreise nur fordern oder annehmen, wenn eine Absicherung der Kundengelder sowie etwaiger Kosten für einen durch eine Insolvenz bedingten Rücktransport besteht. 

1. Direkt nach Vertragsabschluss wird eine Anzahlung in Höhe von 30% des Reisepreises zur Zahlung fällig Erst nach Eintreffen der Anzahlung verpflichtet sich COSMOtravels die gewünschten Hotels, Attraktionen, Guides, Touren und Ähnliches für den Kunden zu reservieren. Bis zum Eintreffen dieser Zahlung behält sich COSMOtravels vor ein Hotel oder eine Attraktion in Absprache mit dem Kunden zu ändern, sollte das gewünschte und vereinbarte Hotel, die Attraktion oder Ähnliches nicht mehr verfügbar sein. Sollte sich ein Preis bis zur Reservierung ändern, informiert COSMOtravels den Kunden im Voraus und addiert oder subtrahiert die Differenzkosten in Absprache mit dem Kunden bei der Restzahlung zum/vom Preis.

2. Die zweite Zahlung des Kunden wird zwei Monate vor der Abreise zum fünften Tag des Monats fällig. Bei dieser zweiten Zahlung wird der Betrag von 40% des Gesamtpreises fällig. Nach Eintreffen der zweiten Zahlung beginnt Cosmotravels nicht reservierbare Attraktionen und Unterkünfte fest zu buchen. 

3. Die Restzahlung wird einen Monat vor Abreise zum fünften Tag des Monats fällig. Nach Erhalt der dritten und letzten Zahlung, schickt COSMOtravels alle zur Reise relevanten Daten wie Buchungsbestätigungen, Voucher und Termin und Flugpläne sowie Identität, Ansprechpartner und Adresse von lokalen Ansprechpartnern an den Kunden.

Bitte beachten sie, dass COSMOtravels seine Leistung an der Pünktlichkeit der Zahlungen ausrichtet. Nachteile, Preisunterschiede und Ausfälle, die durch eine verzögerte Zahlung entstehen, fallen zu Lasten des Kunden und werden diesem falls nötig vollumfänglich in Rechnung gestellt.Leistet der Kunde die Anzahlung, die zweite Zahlung oder die Restzahlung nicht entsprechend den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, obwohl Cosmotravels zur ordnungsgemäßen Erbringung der vertraglichen Leistungen bereit und in der Lage ist, seine gesetzlichen Informationspflichten erfüllt hat und kein gesetzliches oder vertragliches Zurückbehaltungsrecht des Kunden besteht, so ist Cosmotravels berechtigt, nach Mahnung mit einer Fristsetzung vom Pauschalreisevertrag zurückzutreten und den Kunden mit Rücktrittskosten gemäß den Regelungen in den AGBs (siehe hierzu auch die Stornierungsbedingungen in Absatz 13 in den AGB ) zu belasten. Ohne vollständige Zahlung des Reisepreises hat der Reisende keinen Anspruch auf Aushändigung der Reiseunterlagen und Erbringung der Reiseleistungen seitens Cosmotravels.

Sind bei Vertragsunterzeichung eine oder mehrere Teilzahlungsfristen aufgrund einer kürzeren Vorlaufzeit bereits verstrichen, so werden diese Teilzahlungen als ein Betrag nach Unterschrift fällig. 

§10 Änderungen von Vertragsinhalten vor Reisebeginn, die nicht den Reisepreis betreffen
  • a) Abweichungen wesentlicher Eigenschaften von Reiseleistungen von dem vereinbarten Inhalt des Pauschalreisevertrags, die nach Vertragsabschluss notwendig werden und von Cosmotravels herbeigeführt wurden, sind Cosmotravels vor Reisebeginn gestattet, soweit die Abweichungen unerheblich sind und den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen.
  • b) Der Reiseveranstalter ist verpflichtet, den Kunden über Leistungsänderungen unverzüglich nach Kenntnis von dem Änderungsgrund per E-Mail, SMS oder einer Sprachnachricht klar und deutlich zu informieren.
  • c) Im Fall einer erheblichen Änderung einer wesentlichen Eigenschaft einer Reiseleistung oder der Abweichung von besonderen Vorgaben des Kunden die Inhalte des Pauschalreisevertrags geworden sind ist der Kunde berechtigt, innerhalb einer von Cosmotravels gleichzeitig mit Mitteilung der Änderung gesetzten angemessenen Frist:
    – Die Änderungen anzunehmen. Diese gilt als angenommen, wenn die Änderungserklärung schriftlich bestätigt wurde oder die angemessene Frist ohne Widerspruch verstreicht.
    – Unentgeltlich vom Pauschalreisevertrag zurücktreten
    – Oder den Wunsch an einer Teilnahme an einer Ersatzreise schriftlich zu erklären die durch Cosmotravels geplant und durchgeführt werden kann. Bereits geleistete Zahlungen der unmöglich gewordenen Reise, werden auf die Ersatzreise von Cosmotravels angerechnet.
  • d) Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten Leistungen mit Mängeln behaftet sind. Hatte Cosmotravels für die Durchführung der geänderten Reise bzw. Ersatzreise bei gleichwertiger Beschaffenheit geringere Kosten, ist dem Kunden der Differenzbetrag entsprechend § 651 m Abs. 2 BGB zu erstatten.
§11 Nicht in Anspruch genommene Leistungen

Nimmt der Reisende einzelne Reiseleistungen, zu deren vertragsgemäßer Erbringung Cosmotsravels bereit und in der Lage war, nicht in Anspruch aus Gründen, die dem Reisenden zuzurechnen sind, hat er keinen Anspruch auf anteilige Erstattung des Reisepreises, soweit solche Gründe ihn nicht nach den gesetzlichen Bestimmungen zum kostenfreien Rücktritt oder zur Kündigung des Reisevertrages berechtigt hätten.

§12 Rücktritt durch den Kunden vor Reisebeginn / Rücktrittskosten
  • a) Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn vom Pauschalreisevertrag zurücktreten. Der Rücktritt ist gegenüber Cosmotravels schriftlich zu erklären.
  • b) Tritt der Kunde vor Reisebeginn zurück oder tritt er die Reise nicht an, so verliert Cosmotravels den Anspruch auf den Reisepreis. Stattdessen kann Cosmotravels eine angemessene Entschädigung verlangen, soweit der Rücktritt nicht von ihm zu vertreten ist oder am Bestimmungsort oder in dessen unmittelbarer Nähe außergewöhnliche Umstände auftreten, welche die Durchführung der Pauschalreise oder die Beförderung von Personen an den Bestimmungsort erheblich beeinträchtigen; Umstände die vermeidbar und außergewöhnlich, wenn nicht der Kontrolle von Cosmotravels unterliegen und sich ihre Folgen auch dann nicht hätten vermeiden lassen , wenn alle zumutbaren Vorkehrungen getroffen worden wären. (z.B. Kriege, Revolten, Seuchen, etc). Cosmotravels weist an dieser Stelle den Kunden darauf hin, sich mit einer Reiserücktrittsversicherung gegen derartige Vorkommnisse finanziell zu schützen.
  • c) Die Entschädigung wird nach dem Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung wie folgt mit der jeweiligen Stornostaffel berechnet welche für alle geplanten Reisen gilt:

    – Bis 61 Tage vor Reiseantritt: 30% des Reisepreises exkl. Flugverbindungen,
    – 60 bis 31 Tage vor Reiseantritt 50% des Reisepreises exkl. Flugverbindungen
    – 30 bis 15 Tage vor Reiseantritt 70% des Reisepreises exkl. Flugverbindungen
    – 14 bis 1 Tag vor Reiseantritt 80% des Reisepreises exkl. Flugverbindungen
    – Abreisetag 100% d. Reisepreises exkl. Flugverbindungen.

    Für die Stornierung der Flugverbindungen gelten die Stornierungsbedingungen der jeweiligen Airline. Die hierfür anfallenden Stornokosten werden auf die oben angeführte Stornostaffel hinzugerechnet.
  • d) Die Höhe der Stornogebühr wird von den bereits geleisteten Zahlungen, abgezogen. Der Differenzbetrag wird dem Kunden je nach Saldo in Rechnung gestellt oder zurückerstattet.

    Cosmotravels erstattet den entsprechenden Betrag maximal 14 Tage nach Eingang der Rücktrittserklärung.
  • e) Das gesetzliche Recht des Kunden, gemäß § 651e BGB bleibt unberührt. Nach diesem kann der Kunde (ursprünglicher Kunde) eine dritte Person (neuer Kunde), welche für die Rechte und Pflichten aus dem Pauschalreisevertrag eintritt schriftlich an Cosmotravels melden. Die Erklärung gilt als rechtzeitig wenn sie bis 7 Tage vor Reisebeginn zugeht. Kosten für eventuelle Umbuchungen, beispielsweise für die Flugtickets werden dem ursprünglichen Kunden in Rechnung gestellt. Alle Regelungen aus dem Pauschalreisevertrag bleiben bestehen. Durch einen Wechsel der Bezugsperson werden evtl. laufende Fristen für Zahlung der Teilraten, Mahnungen etc, nicht unterbrochen. Zahlungspflichtig für den Reisepreis und anderen Kosten ist weiterhin der ursprüngliche Vertragspartner. Die Abrechnung zwischen ursprünglichen Vertragspartner und Ersatzreisendem fällt nicht unter die Zuständigkeit von COSMOtravels.
§13 Kündigung aus verhaltensbedingten Gründen

Cosmo kann den Pauschalreisevertrag ohne Einhaltung einer First kündigen, wenn der Reisende ungeachtet einer Abmahnung durch Cosmotravels nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maß vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Dies gilt nicht, soweit das vertragswidrige Verhalten ursächlich auf einer Verletzung von Informationspflichten seitens Cosmotravels beruht. Kündigt Cosmotravels aufgrund verhaltensbedingter Gründe den Vertrag auf, so behält Cosmotravels trotzdem den Anspruch auf Erstattung des Reisepreises gemäß der Staffelung aus §12c.der AGB´s

§14 Beschränkung der Haftung
  • a) Die vertragliche Haftung von COSMOtravel für Schäden die nicht Körperschäden sind und die nicht schuldhaft herbeigeführt wurden, ist auf den doppelten Reisepreis beschränkt. Möglicherweise darüberhinausgehende Ansprüche nach internationalen Übereinkünften oder auf solchen beruhenden gesetzlichen Vorschriften bleiben von der Beschränkung unberührt.
  • b) Cosmotravels haftet nicht für Leistungsstörungen, Personen- und Sachschäden im Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremdleistung lediglich vermittelt werden (z.B. Ausflüge, Sportveranstaltungen, Theaterbesuche, Ausstellungen etc.). Cosmotravels wird bei entsprechenden Leistungen die Identität und Anschrift des Leistungserbringers dem Reisenden übermitteln und somit deutlich machen, dass es sich hierbei lediglich um Vermittlungsleistungen handelt. Für derartige Fremdleistungen gelten die AGB´s der Veranstaltungsanbieter. Cosmotravels haftet jedoch, wenn und soweit für einen Schaden des Reisenden die Verletzung von Hinweis-, Aufklärungs- oder Organisationspflichten von Cosmotravels ursächlich war.
  • c) COSMOtravels haftet bei einer leicht fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht gemäß diesen Nutzungsbedingungen auf solche Schäden begrenzt, die typischerweise vorhersehbar sind. Eine „wesentliche Vertragspflicht“ gemäß diesen Bedingungen ist eine Pflicht, deren Erfüllung
    wesentlich ist für die ordnungsgemäße Durchführung dieser Nutzungsbedingungen, deren Verletzung die Zwecke dieser Nutzungsbedingungen gefährdet und auf deren Erfüllung Sie regelmäßig vertrauen. Ein Schaden ist „vorhersehbar“, wenn er zum Zeitpunkt, an dem Sie
    diese Nutzungsbedingungen angenommen haben, typischerweise vorhersehbar war. COSMOtravels schließt die Haftung für die leicht fahrlässige Verletzung einer nichtwesentlichen Vertragspflicht aus.
  • d) Jede Aktivität, die Sie entwickeln, welche nicht im Reiseprogramm angemeldet ist, fällt nicht unter die Verantwortung von COSMOtravels. Auch nicht vorgesehene Fahrtwege die auf dem Weg zu solchen nicht von COSMOtravels geplanten Aktivitäten führen, fallen nicht unter die Verantwortung von COSMOtravels.
  • e) Während der Zeitspanne der von COSMOtravels gebuchten Aktivitäten, sowie bei der An- und Abfahrt zu/von diesen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Drittanbieter. COSMOtravels übernimmt keinerlei Haftung für eventuelle Probleme, die bei diesen Aktivitäten entstehen könnten.
§15 Geltendmachung von Ansprüchen: Adressat,anwendbares Recht, Gerichtsstand, Kontakt
  • a) Ansprüche nach den § 651i Abs. 3 Nr. 2, 4-7 BGB hat der Kunde/Reisende gegenüber Cosmotravels geltend zu machen. Eine Geltendmachung hat schriftlich (Brief oder E-Mail) zu erfolgen.

    Sobald Sie Missbrauch, Rechtsverstöße, Schlecht- oder Nichtleistungen, im Zusammenhang mit COSMOtravels feststellen, kontaktieren Sie unseren Kundenservice per Email unter:

    info@cosmo-travels.com
    oder postalisch an:
    COSMOtravels, Sandweg 7a, 63526 Erlensee.

    Denken Sie daran, Ihren Namen, Ihre Adresse, und die Buchungsnummer anzugeben. Ebenfalls eine genaue Beschreibung des von Ihnen bemängelten Zustands und eine Formulierung was Ihre Erwartung zur Streitbeilegung wäre. Im Falle postalischer Zusendung hängen Sie Ihrer unterschriebenen Anfrage bitte eine Kopie Ihres Ausweisdokuments.
  • b) Sie und wir unterwerfen Rechtsstreitigkeiten zwischen Ihnen und uns, die in Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen oder Services entstehen der deutschen Gerichtsbarkeit. Zur Durchsetzung Ihrer Rechte können Sie eine Klage am Gerichtsstand von COSMOtravels einreichen.
  • c. Für die Beilegung von Streitigkeiten kann die Europäische Plattform zur Online-Streitbeilegung genutzt werden, ohne dass ein Gericht bemüht werden muss. Die Bereitstellung dieser Plattform erfolgt durch die Europäische Kommission. Auf die Europäische Plattform zur Online-Streitbeilegung gelangt man mittels des folgenden Links: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

    Cosmotravels ist grundsätzlich nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
§16 Allgemeine AGB´s zur Website

Geistiges Eigentum

a. COSMOtravels hält alle Rechte an geistigem Eigentum (wie Urheberrechte, verwandte Schutzrechte, Markenrechte, Rechte der Hersteller von Datenbanken) sowohl betreffend die Struktur als auch betreffend die Inhalte der Websites (einschließlich Bildern, Sounds, Videos, Fotos, Logos, Warenzeichen, Grafiken, Tools,Software, Dokumenten und allen sonstigen Daten).

b. Der Benutzer hat kein Nutzungsrecht am Inhalt, sofern nicht vorher schriftlich von COSMOtravels erteilt.

c. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung, Übertragung, Nutzung oder Änderung der gesamten oder eines Teils der Websites und/oder ihrer Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung von COSMOtravels ist verboten.

d. Widerrechtliche Handlungen liegen in der Verantwortung des Verursachers und können zu zivil- und/oder strafrechtlicher Verfolgung gegen ihn führen, insbesondere bei Fälschung. Die Marken und Logos von COSMOtravels und seinen Partnern auf der Website sind eingetragene Warenzeichen. Jede vollständige oder teilweise Reproduktion dieser Marken und/oder Logos ohne ausdrückliche Genehmigung von COSMOtravels ist verboten.

e. Die unerlaubte Vervielfältigung dieser Marken, Logos und Kennzeichen stellt eine strafbare Handlung dar. Der Täter kann zivil- und strafrechtliche Sanktionen erhalten, einschließlich Strafen nach den geltenden Vorschriften zum Schutz des Geistigen Eigentums.

f. Ebenso ist COSMOtravels der Hersteller der Datenbanken der Website http://www.cosmo-travels.com. Folglich ist jeder Auszug aus und/oder jede

Wiederverwendung der Datenbanken im Sinne der geltenden Vorschriften zum Schutz des Geistigen Eigentums verboten.

 g. Verlinkungen auf Seiten von Drittanbietern unterliegen nicht den AGB´s von COSMOtravels. Somit gelten hier die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Anbieter.

h. COSMOtravels hält alle Rechte an geistigem Eigentum (wie Urheberrechte, verwandte Schutzrechte, Markenrechte, Rechte der Hersteller von Datenbanken) sowohl betreffend die Struktur als auch betreffend die Inhalte der Websites (einschließlich Bildern, Sounds, Videos, Fotos, Logos, Warenzeichen, Grafiken, Tools, Software, Dokumenten und allen sonstigen Daten).

i. Der Benutzer hat kein Nutzungsrecht am Inhalt, sofern nicht vorher schriftlich von COSMOtravels erteilt.

j. Jede Vervielfältigung, Veröffentlichung, Übertragung, Nutzung oder Änderung der gesamten oder eines Teils der Websites und/oder ihrer Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung von COSMOtravels ist verboten.

k. Widerrechtliche Handlungen liegen in der Verantwortung des Verursachers und können zu zivil- und/oder strafrechtlicher Verfolgung gegen ihn führen, insbesondere bei Fälschung. Die Marken und Logos von COSMOtravels und seinen Partnern auf der Website sind eingetragene Warenzeichen. Jede vollständige oder teilweise Reproduktion dieser Marken und/oder Logos ohne ausdrückliche Genehmigung von COSMOtravels ist verboten.

l. Die unerlaubte Vervielfältigung dieser Marken, Logos und Kennzeichen stellt eine strafbare Handlung dar. Der Täter kann zivil- und strafrechtliche Sanktionen erhalten, einschließlich Strafen nach den geltenden Vorschriften zum Schutz des geistigen Eigentums.

m. Ebenso ist COSMOtravels der Hersteller der Datenbanken der Website http://www.cosmo-travels.com. Folglich ist jeder Auszug aus und/oder jede Wiederverwendung der Datenbanken im Sinne der geltenden Vorschriften zum Schutz des Geistigen Eigentums verboten.

n. Verlinkungen auf Seiten von Drittanbietern unterliegen nicht den AGB´s von COSMOtravels. Somit gelten hier die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Anbieter.


Nutzung der Website von COSMOtravels

a. Die Nutzung der Websites von COSMOtravels berechtigt Sie zum Sichtbarmachen, Herunterladen und Ausdrucken der Inhalte der Website nur für den persönlichen und nicht kommerziellen Gebrauch. Eine Registrierung ist hierfür nicht erforderlich.

b. Jede anderweitige Nutzung bedarf der vorherigen schriftlichen Erlaubnis von COSMOtravels. Sofern nicht vorher ausdrücklich von COSMOtravels genehmigt, ist das Vervielfältigen, Kopieren, Übermitteln, Verteilen oder Wiedergeben der gesamten oder eines Teils der Inhalte der Websites von COSMOtravels streng verboten.

c. In jedem Fall ist es verboten, Inhalte der Websites von COSMOtravels zu ändern oder Hinweise auf Urheberrechte, Markenrechte oder damit verbundene Eigentumsrechte zu ändern oder zu entfernen.

d. Mit der Nutzung der Websites von COSMOtravels verpflichten Sie sich zur Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen sowie zur Achtung von Rechten Dritter und der anwendbaren Gesetze.

 e. Sie verpflichten sich ausdrücklich, COSMOtravels sämtliche Schäden, Kosten und Aufwendungen unbeschränkt zu ersetzen, die COSMOtravels aufgrund von Forderungen Dritter wegen Ihrer fahrlässigen oder vorsätzlichen Nutzung entgegen diesen Nutzungsbedingungen entstehen.

f. Die Nutzung der Websites  von COSMOtravels ist Personen unter 13 Jahren sowie solchen Personen untersagt, die außer Stande sind, die Websites gemäß  diesen Nutzungsbedingungen zu nutzen. 

g. Die Nutzung der Websites  von COSMOtravels gemäß diesen Nutzungsbedingungen ist für Benutzer kostenfrei, vorbehaltlich etwaiger Verbindungskosten.

h. Das Surfen auf den Websites von COSMOtravels kann die Nutzung von Websites unabhängiger Dritter zur Folge haben, die eigenen Nutzungsbedingungen für die ordnungsgemäße Nutzung unterliegen. COSMOtravels unterhält keinerlei Verbindung zu den besuchten Websites Dritter.


Verlinkung zu anderen Websites

Websites Dritter

a. Die Nutzung der Websites von COSMOtravels kann den Benutzer ggfs. auf Websites Dritter führen.

b. Die mit den Websites von COSMOtravels verlinkten Websites Dritter werden nicht von COSMOtravels betrieben. Für die Inhalte dieser Websites ist nicht COSMOtravels, sondern ausschließlich der jeweiligen Betreiber der Websites verantwortlich. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

c. COSMOtravels haftet nicht für Inhalte, Werbung, Produkte,Leistungen oder andere Tools, die auf oder von den externen Websites oder Quellen aus verfügbar sind. Zudem haftet COSMOtravels nicht für Schäden aufgrund oder in Verbindung mit der Nutzung dieser Links.

d. Wenn Sie Ihr Konto bei COSMOtravels mit einem offenen Konto auf einer Website eines Dritten verbinden (z.B. Facebook oder Google), willigen Sie ein, dass die personenbezogenen Daten, die Sie auf der Website des Dritten gemäß Ihren dortigen Einstellungen zugänglich machen, durch COSMOtravels gemäß unseren Datenschutzbestimmungen erhoben und verarbeitet werden.


Haftung für Inhalte von COSMOtravels

a. COSMOtravels und/oder seine Partner bieten alle Inhalte (z.B. einschließlich Bildern, Sounds, Videos, Fotos, Logos, Warenzeichen, Grafiken, Tools, Software, Dokumenten und sonstigen Daten) ohne jegliche Garantie. Die Nutzung dieser Website erfolgt auf eigene Gefahr. COSMOtravels bemüht sich, zuverlässige Online-Tools und/oder Informationen und/oder Inhalte zu liefern. Allerdings kann COSMOtravels und/oder seine Partner Anwendern die Richtigkeit, Vollständigkeit und/oder Aktualität der gelieferten Informationen und/oder Inhalte sowie die Verfügbarkeit dieser Produkte und Werkzeuge nicht garantieren.

b. Aufgrund einer Verwendung von bereitgestellten Informationen und/oder Inhalten und/oder Werkzeuge auf dieser Website können keine Ansprüche gegen COSMOtravels und/oder seine Partner abgeleitet werden.


Nutzung von gemeinschaftlichen Tools

a. Die Websites  von COSMOtravels erlauben registrierten Nutzern („Mitgliedern“) auf Wunsch, Fotos, Berichte, Erfahrungen, Meinungen und Notizen von der Reise zu hinterlegen und zu teilen. So kann ein Mitglied nach Bedarf Inhalte des Mitglieds hinterlegen und verbreiten.

b. Das Mitglied räumt COSMOtravels eine nicht ausschließliche, übertragbare, unbefristete, kostenfreie, weltweite Lizenz ein, die Inhalte des Mitglieds gleich in welcher Form (etwa für unsere Leistungen und Produkte zu jedwedem Zweck, etwa ihrer Werbung) zu kopieren, nutzen, vervielfältigen und zu verbreiten, anzuzeigen, zu veröffentlichen, anzupassen und abgeleitete Werke hiervon zu erstellen. Diese Inhalte können ohne Zustimmung des Mitglieds frei eingesehen, genutzt, übermittelt, kopiert, übersetzt und veröffentlicht werden, ungeachtet ihrer Form und Zweckbestimmung (etwa gewerblich oder als Werbung) und ohne räumliche Begrenzung. Die vorstehende Rechtseinräumung an COSMOtravels zur Verbreitung der Inhalte des Mitglieds impliziert, dass die von COSMOtravels verbreiteten Inhalte frei von Rechten Dritter sind. Daher darf das Mitglied keine Inhalte des Mitglieds verbreiten, an denen Urheberrechte Dritter bestehen, es sei denn der betroffene Dritte hat dies ausdrücklich und schriftlich erlaubt.

c. Im Falle der Verletzung dieser Klausel sind Sie verpflichtet, COSMOtravels von jedem Anspruch, der aus einer solchen Verletzung entsteht, freizustellen.

d. Das Mitglied darf nur angemessene Inhalte des Mitglieds veröffentlichen, die zur jeweiligen Rubrik passen.

e. COSMOtravels wird nicht sämtliche Inhalte vor ihrer Verbreitung kontrollieren und behält sich das jederzeitige Recht vor, Inhalte des Mitglieds, die diese Nutzungsbedingungen verletzen, ohne Vorwarnung zu entfernen.


Löschen von Inhalten

 a. COSMOtravels darf Inhalte, die diese Nutzungsbedingungen verletzen, jederzeit mit oder ohne Benachrichtigung löschen. 

b. Sofern die auf der Website veröffentlichten Inhalte Sie betreffen und die Freiheit, die Achtung vor Personen, ihr Bild oder ihren Ruf gefährden oder sofern sie das Urheberrecht oder das Recht am eigenen Bild verfälschen, verleumderisch sind aus welchem Grund auch immer, können Sie COSMOtravels kontaktieren und um Löschung des Inhalts bitten.

c. Nach der Kontaktaufnahme ist COSMOtravels verpflichtet, den beanstandeten Inhalt und seine Motive hierfür unverzüglich zu ermitteln und nach Überprüfung der Identität des Antragstellers über die Löschung des Inhalts zu entscheiden.

d. Wir empfehlen Ihnen, die Angelegenheit vor einer Beschwerde sorgfältig zu prüfen. Sie sind für die Beschwerde verantwortlich.


 Kündigung der Serviceleistungen

a. Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Mitgliedskonto jederzeit bei Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen und/oder die Verkaufsbedingungen oder bei Nichteinhaltung einer Ihrer Verpflichtungen zu kündigen. Alle Ihre persönlichen Daten werden in diesem Fall gelöscht. 

b. Wir behalten uns das Recht vor, Kontrollen in einer fristgerechten Weise, einseitig oder auf Antrag eines Dritten, durchzuführen, um die Einhaltung aller Bestimmungen dieses Vertrages und diese ergänzenden und/oder ändernden Vertragsunterlagen durch den Benutzer zu überprüfen. Diese Prüfungen können ggf. zur Aussetzung des Benutzerkontos führen, insbesondere falls wir vom Benutzer bestimmte Informationen über die Nichteinhaltung beantragen.

c. Diese Prüfungen können uns auch ggf. das Recht geben, diesen Vertrag im Falle eines Verschuldens des Benutzers zu kündigen.

d. Sie können auch Ihr Konto und seine Inhalte vollständig löschen, es sei denn, ein Auftrag ist noch in Bearbeitung. Nach vollständiger Ausführung des letzten Auftrags können Sie die Löschung Ihrer Daten durchführen lassen.

 

Zugriff auf die Websites und Serviceleistungen von COSMOtravels

a. Zugangserstellung COSMOtravels bietet einen Online-Zugang über die Websites an. Um die Leistungen zu nutzen, müssen Sie Zugang zum Internet haben und über die notwendige Ausstattung (Computer, Software etc.) verfügen. Um die Funktionalitäten der Websites nutzen zu können und Mitglied zu werden, müssen Sie sich registrieren und Ihr Mitgliedskonto erstellen. Sie können sich registrieren, um die Leistungen auf der Website unmittelbar zu nutzen. 

b. Zugänglichkeit und technischer Betrieb der Websites: Wir sind verpflichtet, alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um die Websites rund um die Uhr voll funktionsfähig zu halten. Wir garantieren keinen ununterbrochenen Betrieb der Website oder ihre fehlerfreie Funktion. COSMOtravels haftet nicht für die Nichtverfügbarkeit, Unterbrechung oder Störung der Website aus irgendeinem Grund, einschließlich des Ausfalls des Internetzugangsproviders, des Hosting-Providers, des Eindringens von Dritten oder höherer Gewalt. COSMOtravels ist nicht verantwortlich für eventuelle Unannehmlichkeiten oder Schäden, die aus der Nutzung des Internets, wie z.B. eines Computervirus oder durch Spyware entstehen. COSMOtravels kann den Zugang insbesondere für Wartungen und Upgrades oder aus jedem anderen sachlichen Grund, einschließlich technischer Gründe, unterbrechen. COSMOtravels haftet nicht für solche Unterbrechungen und die Folgen, die dem Benutzer oder Dritten daraus entstehen können. Es sei daran erinnert, dass COSMOtravels die Eigenschaften dieser Serviceleistungen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung beenden oder ändern kann, sofern dies für Sie zumutbar ist. COSMOtravels oder seine Partner haften nicht für Schäden und/oder Folgeschäden an Material und/oder immaterieller Natur direkter und indirekter Art, die sich aus der Nutzung oder der Unmöglichkeit der Nutzung über die Website http://www.cosmo-travels.com ergeben.

c. Verweigerung, Aussetzung oder Beendigung des Zugangs COSMOtravels ist berechtigt, den Zugang zu allen oder einem Teil der Website oder Serviceleistungen insbesondere aus Betriebs- oder Wartungsgründen zu verweigern, aufzuheben oder auszusetzen und die Website zu ändern, auszusetzen, zu entfernen und ihre Veröffentlichung im Internet zu beenden.

d. Freier Zugang zu bestimmten Kategorien von Serviceleistungen COSMOtravels bietet Benutzern allgemeine Informationsserviceleistungen mit offenem Zugang, d.h. die Serviceleistungen sind kostenlos und ohne die Notwendigkeit, sich anzumelden oder ein Konto zu erstellen.


Ihre Pflichten

a. Mit der Nutzung der Website und der Serviceleistungen verbundene Pflichten Sie stimmen zu, dass die Website und die Serviceleistungen für den persönlichen und nicht kommerziellen Gebrauch verwendet werden. Sie stimmen als Benutzer der Website zu, dass Sie sich für die angebotenen Serviceleistungen auf eigenes Risiko anmelden und sie nutzen. Wir nicht für direkte oder indirekte Schäden (finanzielle Verluste, entgangener Gewinn, Verlust   durch Veränderung), die Ihnen oder einem Dritten entstehen, weil die Verbindung oder ein Zugriff auf die Website nicht möglich ist. Damit sind insbesondere die Schäden bezeichnet, die durch fehlerhafte Inhalte, Fehler, Verzögerungen oder   Unterbrechungen in der Übermittlung, Verlust oder Veränderung von Daten oder Viren, unabhängig von ihrer Herkunft, Eindringen von Dritten, und ganz allgemein    der Nutzung der Website oder der Unmöglichkeit, sie zu benutzen, entstehen.

b. Pflichten in Bezug auf Viren Wir bitten Sie, jede auf der Website übertragene oder gespeicherte Datei auf Viren zu überprüfen. Sie dürfen keine Dateien aufnehmen oder übertragen, die Daten zerstörende Viren oder Programme enthalten. Sie haften für die Verletzung.

c. Haftpflichtversicherung: Wie bei allen Ihren Reisen, ist es empfehlenswert, dass Reisen ins Ausland durch eine Versicherung gedeckt sind: Unterstützung von Personen und Arztkosten, Versicherung im Falle eines Unfalls, Überführung nach Hause, Reisegepäckversicherung, Reiserücktrittsversicherung, persönliche Haftung. Es obliegt Ihnen selbst, Ihren Versicherungsschutz zu überprüfen und ggfs. einen solchen mit Ihrem Versicherer oder über die Angebote eines Partners der Website COSMOtravels abzuschließen.

d. Haftung hinsichtlich elektronischer Kommunikation Sie bestätigen, dass Sie und nicht COSMOtravels für alle elektronischen Kommunikationen und Inhalte verantwortlich sind, die von Ihrem Website- Verbindungstool (Computer, Handy etc.) versendet werden, und Sie müssen den Service in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen verwenden. 

§17 Änderungen der Nutzungsbedingungen

COSMOtravels behält sich das Recht vor, die Bedingungen und Hinweise dieser Nutzungsbedingungen zu ändern, etwa aufgrund einer Gesetzesänderung oder um eine bessere Funktionalität der Websites sicherzustellen. Änderungen dieser Bedingungen werden Ihnen von uns per Email mitgeteilt. Die Änderungen gelten als angenommen, wenn Sie nicht innerhalb von 14 Tagen ab Mitteilung widersprechen, sofern wir Sie in der Mitteilung auf diese Folge eines fehlenden Widerspruchs hinweisen.

§18 Allgemeine Bestimmungen

Sofern eine Vorschrift dieser Nutzungsbedingungen nach dem anwendbaren Recht unzulässig oder undurchsetzbar ist, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen unberührt.

Vorbehaltlich des nachfolgenden Satzes darf COSMOtravels seine Rechte und/oder Pflichten nach diesen Nutzungsbedingungen ohne vorherige Mitteilung an Sie und ohne Ihre Zustimmungübertragen, als Unterauftrag weitergeben oder anderweitig darüber verfügen. Im Falle einergeplanten Übertragung des Vertrags mit Ihnen auf einen Dritten werden wir Sie hiervonbenachrichtigen. Sofern eine unzulässige oder undurchsetzbare Vorschrift durch Streichung eines Teils zulässig oder durchsetzbar würde, wird angenommen, dass dieser Teil gestrichen wird und die Vorschrift im Übrigen in Kraft bleibt.

Die vorliegenden Nutzungsbedingungen sind in der Sprache dieser Website verfügbar.